Dienstag, 21. Juli 2009

EIN STERN DER VIELE NAMEN TRÄGT

Zum ersten mal sah ich diesen Stern bei Happyland, dann sah ich dieses gute Stück bei Andrea in Original, und da war es um mich geschehen...ich musste ihn auch haben!
Nun ist er fertig und passt super zu meinem
Shap-Armband!

Gefädelt ist das gute Stück in Peyote mit Delicas, zur Verzierung habe ich 4mm Bicone und kleine Swarovskiblüten verwendet!
Ich denk einer muss noch sein :-)

Kommentare:

Kunzfrau hat gesagt…

Ich bin sprachlos. Der sieht ja toll aus!!!!

Lg Marion

Rora hat gesagt…

Hello, it is very nice. Congratulation

Anamcara hat gesagt…

Wunderschöner Stern - beneidenswert.

froschprinzessin hat gesagt…

wenn ich dir sage um was ich seit Tagen rumschleiche und warum wirst du grinsen, denn das hatten wir schon so oft.... ich schleiche um die Delica-Röhren mit der Absicht einen Stern zu fädeln.... :-))))))
und ich hoffe er wird so schön wie deiner!
LG aus HH von Annette

Denise hat gesagt…

Gefällt mir sehr gut! Irgendwie sehen meine dreidimensionalen "Kunstwerke" nie so schön aus, ich finde sie immer etwas asymmetrisch. Aber du kannst das richtig toll! Mein Lob an dich!

CRISLLUI hat gesagt…

Hello, I love everything you create, you have to collect an award on my blog crisllui.blogspot.com

ireneli hat gesagt…

Super!!!

Peggys Perlenschmuck hat gesagt…

Und nun darf ich ihn tragen! Vielen lieben Dank Ricki!
Wo kann man denn diese Anleitung erwerben?
LG Peggy